Back to All Events

Frauen & Männer Workshop mit Ana Lahak aus Mexico

20429899_1144315179045458_6546658523168627627_n.jpg

Mujer instrumento para la transformacion spiritual para los hombres. - Die Frau als ein Instrument der spirituellen Transformation für den Mann.


“Einige der ältesten der Mayas und der Azteken, die schon jetzt in einer anderen Frequenz sind, sagen, dass der Mann die Transformation nur durch eine Frau erreichen kann.” (Ana Lahak)

Erfahre und werde dir in diesem Workshop darüber bewusst, wie groß deine Bedeutung als Frau als ein Instrument, als eine Verbindung ist, um das Bewusstsein von Männern und natürlich auch von Frauen zu erwecken und zu fördern.
Eine Erklärung dafür ist, dass die Frauen natürlicherweise mehr Sensibilität, mehr Kontakt zu Ihrer Spiritualität haben. Seit Urzeiten wurde die Frau als der heilige Tempel angesehen, weil durch die Frauen das Leben kommt. Die Erde repräsentiert sich als eine Frau, als weiblich. Eine Frau und die Erde haben gemeinsam, das beide das Leben sind. Demzufolge kann der Mann durch die Verbindung mit dem Weiblichen, dieser göttlichen Verbindung der Schöpfung, seine eigene Transformation erreichen; seine eigene Fähigkeit seine spirituelle Entwicklung zu bewirken.

Ziel dieses Workshops wie schon oben angeklungen, ist es, dass sich sowohl die Frau als auch der Mann über die Bedeutung der Frau als ein Instrument für die spirituelle Entwicklung von Männern als auch für andere Frauen bewusst wird. Das Wahrnehmen und sich Spiegeln in einer Frau, kann dem Mann seinen weiblichen Anteil zurückbringen – welcher unter anderem mit der Einsamkeit und mit der Zärtlichkeit zu tun hat.
Um so auch letztlich zu einem Niveau zu gelangen, wo sich Frau und Mann auf Augenhöhe begegnen können - niemand unter dem anderen, nicht separiert, nicht unwohl fühlend, noch in Wut miteinander. Sondern in der gleichen Frequenz, der gleichen Harmonie.

Inhalte dieses Workshops umfassen die Vermittlung theoretischen Wissens und praktische, dynamisch-energetische Techniken und Atemübungen, sowie Meditation. Es werden Techniken für die Frau als auch für Männer und auch für Paare vermittelt, die es Männern und Frauen erlauben sich mit der weiblichen göttlichen Existenz in sich zu verbinden und die (gemeinsame) spirituelle ENT-Wicklung zu fördern. Und es wird Übungen geben, die der Frau bewusst werden lassen, dass Sie sozusagen ein “Baston de impulsos” – ein Kraftstab der Impulse ist (sozusagen der “Samen der Veränderung”).

 

Über


Ana Lahak, eine der Ältesten-Weise-Schamanin und Medizinfrauen, aus Jalisco in Mexiko, kommt im Mai zu uns, um ihr Wissen mit uns zu teilen und sich mit unseren Traditionen zu verbinden.

Ihr Name stammt, bzw. leitet sich aus der Maya-Sprache ab; LAHAK bedeutet: das Zwölftel des Mondes. Ana Lahak ist eine Kriegerin des Lichts, Übermittlerin der urältesten Traditionen, Geist- und Bewusstseinsheilerin und studierte Psychologin.

Sie sieht es als Ihre natürliche Aufgabe an, die Instrumente und Fähigkeiten, um uns wieder mit unserem Inneren Selbst und unserem „Haus“ - der Erde - verbinden zu können, an jeden Winkel der Welt zu bringen.  

 

Facts


Info: Verpflegung inkl. Wasser & Tee & leichte Verpflegung (alles vegan). 
Bitte Mitbringen wenn möglich: Blumen, Trommel, Rassel, andere Musikinstrumente, Kerzen, Räucherwerk, Kraftgegenstände (Kristalle, Amulette, etc.), Yogamatte und Decke wenn vorhanden
Anmerkung: Workshop findet erst ab einer Anmeldung von 10 TeilnehmerInnen statt

Ort: Yogabande, Fröbelstr. 18, 30451 Hannover Linden Nord

Preise: 90€


Anmeldung und weitere Infos: infoanalahak@gmail.com

Anmerkung:

  • Bei Teilnahme einer Person an mehr als einem der Frauenworkshops, gilt bei jedem folgenden der Unkostenbeitrag von 80€ (anstatt 90€)

  • Bei der gemeinsamen Anmeldung von 3 TeilnehmerInnen gilt ein Unkostenbeitrag von 70€ pro Ticket

  • Bei der Teilnahme an allen 4 Frauenworkshops gilt ein gesamter Unkostenbeitrag von 270€ pro Teilnehmerin

  • Durch die Teilnahme an einem Frauenworkshop, gilt für die Teilnahme an der Schwitzhütte am Abend des gleichen Tags der Unkostenbeitrag von 35€ (anstatt 45€) 

Earlier Event: May 19
Frank & Guidos "Bunte Tüte"