Nadine

Nadine.jpg

Die Aufmerksamkeit bewusst zu lenken, das Alltägliche und Kleine achtsam wahrzunehmen“ – diese Intentionen sind Teil meiner meditativen und doch dynamischen und kraftvollen Stunden. Yoga ist für mich ein Weg, der die Möglichkeit bietet sich täglich weiterzuentwickeln und zu wachsen.

In meinem Unterricht möchte ich dich darin unterstützen, tiefer und ganzheitlicher nach Innen zu spüren. „Ein gesunder Körper, ein klarer Geist, ein pulsierendes Herz und eine wache Seele treten in Verbindung.

Meine Reiselust führte mich mehrfach nach Indien, wo ich dieLeidenschaft fürs Yoga entdeckte. Zahlreiche Workshops und Ausbildungsmodule in Achtsamkeit, Yoga, Ayurveda, Entspannungstechniken und Spiraldynamik folgten. 2013 lernte ich Shiva Rea in München kennen. Ich fühlte schnell, dass Prana Vinyasa® Yoga – diese fließende und dynamische Praxis – der Yogastil ist, den ich vertiefen und weitergeben möchte. Auf meinem Weg zur Prana Vinyasa-Lehrerin habe ich seitdem über 500 Stunden mit Shiva Rea und weiteren Prana Vinyasa Lehrern in Kalifornien, Griechenland, Marokko, München und Nürnberg absolviert.

Jannis

Jannis_Profil.jpg

Meine Yoga Praxis spendet mir Kraft und Lebensfreude, mein Erfahrungs- und Handlungsspielraum wächst und ich erfahre Akzeptanz und Liebe mit mir selbst und anderen. Ich fühle den Augenblick, spüre meinen Körper als Teil des Kosmos und gewinne Abstand von den Inhalten meines Denkens.
Ich liebe das gemeinsame Praktizieren, wo Mensch und Praxis einzigartig sind und wir den Weg doch gemeinsam beschreiten können. Wo wir Achtsamkeit, Hingabe und Disziplin leben, uns inspirieren und gegenseitig den Raum halten, statt uns in Kritik und Konkurrenz zu verlieren.

Seit einiger Zeit beschäftige ich mich mit den Naturelementen im Yoga. In meiner letzten Weiterbildung lernte ich die fünf Elemente der indischen und chinesischen Tradition als Inspirationsquelle schätzen und freue mich, dieses Wissen in mein Praktizieren und Lehren im Hatha und Yin Yoga einfließen zu lassen.

Maik

Rishikesh-658-01 (1).jpeg

Yoga ist für mich Lebensweg und - Philosophie. Yoga ist Einheit von Atem und Bewegung, von Körper und Geist, Innen und Außen. Yoga beginnt für mich, bevor ich morgens die Augen öffne, es spricht durch meine Handlungen und zeigt sich darin, wie ich mit anderen, mit mir selbst und meiner Umwelt interagiere. Yoga hat mein Leben, meine Sicht, meine Art zu leben und zu denken radikal verändert. Yoga ist eine Möglichkeit, mich selbst und meine Grenzen immer wieder neu kennenlernen.
Yoga ist ein Weg aus dem Kopf ins Herz. Yoga ist ein Geschenk des Universums, das ich gerne mit Dir teilen möchte. Yoga ist die ideale Möglichkeit, zu körperlicher Gesundheit, geistiger Klarheit und menschlichem Wachstum zu gelangen und das ohne Leistungsdruck und Wettkampf. Yoga ist die Reise zu der besten Version deines Selbst.

Ich unterrichte Hatha und Vinyasa Yoga für jedes Level. Wichtig ist mir die anatomisch korrekte Ausrichtung in den einzelnen Asanas, damit Yoga auch für dich auf lange Sicht nur Vorteile bringt.
So einzigartig wie jeder Moment bist auch Du & Dein Körper. Deswegen ist jede Yogastunde einzigartig, improvisativ an dich und den Tag angepasst. Ich freue mich auf Dich!

Maik ist außerdem passionierter Musiker und erhielt außerdem eine intensive Ausbildung im Soundhealing bei Meistern in Nepal und Indien. Yoga - Soundhealing ist die Dreifaltigkeit seines Weges, zu einer heileren Welt beizutragen.

Annabelle

annabelle+@yogabande.jpg

„Wir sind alle gleich und doch wunderbare Unikate. Jeder bringt seine ganz eigenen Talente mit, die zum Wohle aller entdeckt, gelebt und geteilt werden möchten.“

Yoga ist eine Technologie, welche die Intelligenz des Körpers von innen reaktiviert. Wenn der Körper entspannt ist, der Geist still wird, das Ego weicht, dann eröffnet sich die Stille zwischen deinen Gedanken und zwischen deinen Atemzügen - dein innerer Schatz. Ein grenzenloser Raum frei von Angst und Widerstand. Von dort aus entfaltet sich Kreativität und Inspiration. Dieses in dir verborgene Potential steht dir frei zur Verfügung, um das Leben zu kreieren was du dir erträumst.

Cory

Cory.jpg

„In the water as in life, take it one wave at a time.“

Surfen. Yoga. Mein Atem. Das Meer. Durch sie durfte ich lernen, dass alles, was wir brauchen, bereits in uns liegt. Ich durfte lernen zu vertrauen: Der Kraft meines Atems, meiner, ganz eigenen Kraft, und auch meinem Körper.

Jeder Mensch ist so einzigartig wie es auch jede Welle im Ozean ist. Und genauso sehe ich es auch für unsere Yogapraxis, in die für mich persönlich die Lehren des Yogas, des Meeres und die der hawaiianischen Körper- & Energiearbeit fließen. Yoga hilft uns, den Herausforderungen des Lebens zu begegnen, sie anzunehmen und sie zu meistern.

Anna-Maria

photo_2019-03-02_07-58-36.jpg

Yoga ist für mich eine Entdeckungsreise, die mich an Orte in mir selbst führt, die mir im Alltag oft entgehen. Durch das aktive Lauschen ins Innere in Bewegung und in Stille eröffnen sich ganz neue Räume des Ganz-Seins und der Fülle.

Beim Yoga steht für mich der ehrliche Selbstkontakt im Hier und Jetzt im Vordergrund – in der Meditation, im Flow, in der gehaltenen Pose. Und die Frage: Wie kann ich mir in meiner Yogapraxis selbst gut tun? Die Annahme und Bejahung dessen, was gerade präsent ist, halte ich für eine Super-Power, die wir mit achtsamer Yogapraxis ausbauen können. Dadurch entfaltet sich manchmal in ganz unerwarteten Momenten der größte innere Schatz.

Meine Yogapraxis ergänzt sich sehr gut mit meiner Ausbildung in Holistic-Bodywork und meiner Arbeit als Thai-Massage-Therapeutin. Auch hier geht es darum, jeden Menschen in seiner Einzigartigkeit zu begreifen und individuell auf einer Reise hin zu mehr Ganzheit und Lebendigkeit zu begleiten.

Christian

Christian_Yogabande.jpg

Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben schön machen.

Getreu diesem Motto liebe ich insbesondere die Begegnungen, die ich durch meine Yogapraxis als Schüler und Lehrer mit Menschen erfahren darf. Zugleich hilft mir die Yogapraxis, die besonders herausfordernden Begegnungen gelassen zu meistern und die liebevollen Begegnungen ganz besonders würdigen zu können.

Seit 2012 praktiziere ich Yoga und habe die Innerflow Yogalehrer Ausbildung in der Yogabande im Jahr 2017 abgeschlossen und im Jahr 2018 eine Thai Yoga Ausbildung absolviert. Als systemischer Coach genieße ich es, in meinen Yogakursen hier und dort gedankliche Impulse zu geben.

Lotta

Lotta.jpg

Yoga ist für mich alles und alles ist Yoga. Alles was wir mit Bewusstsein tun ist Yoga. Mir schenkte Yoga eine Kontinuität in meiner Lebensfreude, meiner Lebenskraft. So möchte ich diese Freude weitergeben. Wenn wir unser Bewusstsein für unseren Körper und Geist schärfen, schärfen wir auch das Bewusstsein für unsere Umwelt, daran glaube ich fest. Wir werden aktiv und setzen uns für eine gleichberechtigtes, soziales und naturverbundenes Leben ein. Wenn wir uns selbst lieben, lieben wir auch unsere Umwelt. Lasst uns gemeinsam die Welt verändern. Spread the Love!

Ich unterrichte seit einigen Jahren Yoga, mit Fokus auf kreative Flows voller Freude und Selbstliebe. Außerdem gebe und unterrichte ich Thai Yoga Massage. Mein Fokus liegt dabei auf Achtsamkeit uns selbst und anderen gegenüber. Es ist dein Körper und dein Yoga, deine Praxis. Und alles was da ist, ist genau richtig. Es darf gelacht, geweint, geschwitzt und gechillt werden, Hauptsache es tut DIR gut.

Außerdem sorge ich als DJ Lottaflockig für die musikalische Untermalung beim Ecstatic Flow. Denn das Leben ist ein Tanz.

Anna

Foto.jpg

Vor einigen Jahren habe ich Yoga kennengelernt. Es hat mich so sehr von seiner Sinnhaftigkeit überzeugt, dass ich beschlossen habe, Yoga zu lehren, um seine Kraft weiter zu geben. 
Nach meiner Yogalehrerausbildung in der Yogabande habe ich mich noch weiter auf Yin Yoga, Schwangeren und Rückbildungs- Yoga spezialisiert.

Die zweite Tätigkeit, die ich in meinem Leben mit viel Herz weitergebe, ist die Ernährungsberatung. 

Die Essenz aus der Symbiose beider Lehren bedeutet für mich vitales und gesundes Leben.

Robin

Robin_Yogabande.jpg

Auf spielerische Weise statt unter Leistungsdruck Vertrauen und mehr Qualität zu entwickeln zeichnet für mich Acro-Yoga aus.

Wie man beim Yoga in höchster Form in sich selbst die Balance zwischen Körper, Geist & Seele spüren kann, so nimmt dies für mich beim Acro-Yoga in Verbindung zu dem Partner eine erweiterte Form an.

Jede Partner-Kombination ist einzigartig, deshalb ist für mich das Niveau nicht so entscheidend wie die Qualität des Flows, wenn diese Einheit zum Vorschein kommt.

Tahra

Tahra+01.jpg

Yoga hat mir eine völlig neu Seite des Lebens zurückgebracht. Es unterstützt mich mehr in Selbstliebe zu sein und es hilft mir innerhalb und ausserhalb dieses Alltages in Liebe und Bewusstheit verbunden zu sein.

Mein Unterricht ist geprägt durch Freude, Lachen Verbundenheit. Ich schenke Dir den Raum DIE Erfahrung zu machen, die in dem Moment für Dich dran ist. Es darf sich zeigen was gerade da ist. Neues, altes, altes was sich neu zeigen will und vieles mehr.

Ich möchte mit Dir eine freudvolle, ehrliche Zeit teilen. Lass uns gemeinsam einen Raum öffnen der unseren Horizont erweitert. 

Regina

Yoga bedeutet für mich, immer im Fluss zu bleiben, und so ist es mir auch wichtig, regelmäßig an Workshops und Fortbildungen teilzunehmen, um mein erweitertes Wissen und meine Leidenschaft mit meinen Schülern zu teilen.

2002 stieß ich auf meinen ersten Yogakurs. Von da an wurde mir klar, welchen Weg ich weiter verfolgen würde... Ich besuchte regelmäßig Kurse sowohl in Fitnessstudios, als auch in privaten Gruppen und Yogaschulen und nahm an verschiedenen Workshops und Veranstaltungen mit nationalen und internationalen Yogalehrern teil, bis ich dann im Jahre 2013 eine Ausbildung zur Vinyasa Yoga Lehrerin in der Yogawerkstatt Hannover absolvierte.

Vinyasa Yoga ist eine dynamische und fließende Form des Hatha Yoga, in der sich Atmung und Bewegung miteinander verbinden. Mit dem Fokus auf präzise Ausrichtung baue ich meine Stunden so auf, dass verschiedene Asanas (Körperhaltungen) miteinander variiert werden und somit ein harmonischer und kreativer Fluss von Bewegungsabläufen entsteht. Bei regelmäßigem Üben entwickelt sich so eine Art von „Meditation in Bewegung“.

Janna

D3A_6256+(1).jpg

"Bewegung ist mein Rad des Lebens… ich liebe sie in ihrer Verschiedenheit und besonders ihre Ästhetik fasziniert mich."

AcroYoga bedeutet für mich neue Bewegungen zu entdecken, zu erfinden, was wir mit unseren Körpern machen können, auf welche Weise zwei Körper miteinander in Kontakt kommen können. Ein ganz besonderer Kontakt sind die zum AcroYoga gehörenden Thai-Massage-Sessions, an denen ich besonders die absichtslose Berührung des Gegenübers schätze - ganz loslassen und sich hingeben!

Yoga praktizieren ist für mich "rein ins Gefühl” - wahrnehmen, was mit mir ist, wie ich mich anfühle. Der Grundstein für diese Erfahrung fand ich in der Ausbildung in Atemzentrierter Psychotherapie. Ich spüre, (Acro-)Yoga ist mein Weg zu mehr Erkenntnis über mich und dadurch auch die Chance zu tieferen Kontakten im Außen.

Kathi

download (1).jpeg

Motto: Sich stark fühlen wie ein Baum und leicht wie ein Vogel

Meinen ersten Kontakt mit Acroyoga war vor 5 Jahren. Seitdem hat sich meine Sicht auf mich selbst, meinen Körper und das Leben verändert. Acroyoga bietet eine Möglichkeit einen Ort zu kreieren, an dem sich Leute fallen lassen, fühlen und Gemeinschaft erleben können. Ich habe einen Weg gefunden, mich zu heilen und zu lieben. Daraus entwickelte sich eine ungeahnte Stärke. Diese Passion, dieses Gefühl der absoluten Leichtigkeit und der unendlichen Möglichkeiten möchte ich in die Welt hinaustragen. Ich komme mit einer riesengroßen Portion Spaß, Kreativität und Bhakti, kombiniert mit meiner Liebe zur Bewegung.

Inspiriert von vielen Lehrern auf meiner Reise, ging letztes Jahr als Teil des ersten Acrobhaktiteachertraining bei Nina und Boris ein Traum in Erfüllung. Seitdem gebe ich Workshops in ganz Deutschland und Europa.

Basti

download.jpeg

"Das spielerisch-dynamische und kreative beim AcroYoga, sowie die unerschöpflichen Möglichkeiten sich zusammen zu bewegen, faszinieren mich immer auf ein Neues."

Beim Yoga erlebe ich vielmehr als nur körperliche Betätigung und erfahre intensiver die Verbindung zu mir selbst. AcroYoga hingegen bedeutet für mich zueinander finden, man lernt sich zu verstehen, zu vertrauen, aufeinander zu verlassen. Es entsteht Balance im gemeinsamen akrobatischen Flow. Der Dialog zwischen den Menschen und zwischen den Körpern, verbal sowie nonverbal und intuitiv, gepaart mit Vertrauen macht in der Bewegung aus zweien ein harmonisches Ganzes.

Pino

Pino.jpeg

2015 Lehrerausbildung Kundalini Yoga bei Amrit Nam Sarova unter Kartha Singh in Potsdam und Frankreich und Selbständig seit 20 Jahren mit dem Kaufhaus Feinbein in Hannover-Linden. Außerdem ist Pino Vater von 3 Kinder; Luca 20, Lola 10 und Louie 4 Jahre.

"Das besondere für mich ist, dass Kundalini sich so ganzheitlich positiv auf die Biochemie, das Drüsensystem und das Nervensystem des Körpers auswirkt und so schnell positive Ergebnisse erzieltes . Es belebt Körper, Geist, Seele und stärkt das Immunsystem des Menschen."

Frank

Frank.jpeg

Praktiziert seit 2007 intensiv Yoga.
Yogalehrer (BYV 650h) mit Krankenkassenzulassung
Achtsamkeitslehrer
Weiterbildung meditative Tiefe im Unterricht
Weiterbildung Energieschutz
Weiterbildung Thai Yoga "Massage"

Für mich ist Yoga kein Sport, kein Dogma, frei von Leistungsdruck. Es ist ein Lebensstil, der Achtsamkeit allem gegenüber vermittelt. Mit dieser Achtsamkeit wird der Unterricht gestaltet und jede/r kann gut für sich sorgen, im Unterricht, als auch in der Zeit "neben der Matte- im Alltag"!

Seit 2009 folge ich dem Leitsatz meines Meisters Swami Sivananda: "Lehre, was du praktizierst- Praktiziere, was du lehrst".

Kosta

Kundalini Yoga

Sein Unterrichtsstil ist geprägt von der Fähigkeit Vertrauen aufzubauen, Humor, Leichtigkeit sowie der Bereitwilligkeit die eigenen Grenzen kennen zu lernen und zu erweitern.

Read More

Guido

Hatha & Vinyasa Yoga

Für mich ist das Leben grundsätzlich leer und bedeutungslos, aber jede/r hat die Möglichkeit, dieses Leben mit dem zu füllen, was ihm/ ihr viel bedeutet, um dann die wahre Fülle zu erfahren. 

Read More

Dora

Hatha & Vinyasa Yoga

Yoga ist für mich das Größte, denn es hält gesund, macht stark und flexibel...aber vor allem lässt es mich am wertvollsten Ort sein; in mir und dem Augenblick.

Read More