Anna-Maria

photo_2019-03-02_07-58-36.jpg

Yoga ist für mich eine Entdeckungsreise, die mich an Orte in mir selbst führt, die mir im Alltag oft entgehen. Durch das aktive Lauschen ins Innere in Bewegung und in Stille eröffnen sich ganz neue Räume des Ganz-Seins und der Fülle.

Beim Yoga steht für mich der ehrliche Selbstkontakt im Hier und Jetzt im Vordergrund – in der Meditation, im Flow, in der gehaltenen Pose. Und die Frage: Wie kann ich mir in meiner Yogapraxis selbst gut tun? Die Annahme und Bejahung dessen, was gerade präsent ist, halte ich für eine Super-Power, die wir mit achtsamer Yogapraxis ausbauen können. Dadurch entfaltet sich manchmal in ganz unerwarteten Momenten der größte innere Schatz.

Meine Yogapraxis ergänzt sich sehr gut mit meiner Ausbildung in Holistic-Bodywork und meiner Arbeit als Thai-Massage-Therapeutin. Auch hier geht es darum, jeden Menschen in seiner Einzigartigkeit zu begreifen und individuell auf einer Reise hin zu mehr Ganzheit und Lebendigkeit zu begleiten.